APOSAN Homecare.
Erfahrung plus Engagement für ambulante Infusionstherapien und komplexe Arzneimitteltherapien.

In den letzten Jahren werden Infusionstherapien vermehrt ambulant durchgeführt. Die Indikationen sind sehr unterschiedlich. Neben Parenteralen Ernährungstherapien gibt es eine Vielzahl von Krankheitsbildern, der der intravenösen Arzneimittelgabe bedürfen.

APOSAN ist bundesweit eines der führenden Unternehmen im Bereich der ambulanten intravenösen Antibiotikatherapien.

Die persönliche Einweisung und umfassende Beratung zum Handling der Infusionstherapien übernimmt APOSAN Homecare mit bundesweit ca. 20 examinierten Pflegekräften. Die Belieferung und die pharmazeutische Betreuung und Beratung erfolgt zentral über die APOSAN Versandapotheke.

Am Beginn steht das ausführliche Informationsgespräch mit dem Patienten und dem behandelnden Arzt. Danach weist die APOSAN Krankenpflegerin oder der APOSAN Krankenpfleger den Patienten sorgfältig in den Umgang mit den Versorgungssystemen ein. Patienten im Kindesalter und ihre Eltern werden von examinierten APOSAN Pflegekräften persönlich betreut. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus sorgt APOSAN Homecare für den reibungslosen Übergang zur häuslichen Versorgung und gibt den Betroffenen Sicherheit durch regelmäßigen Kontakt.

Zuverlässiger Lieferservice

Die von APOSAN Pharma hergestellten Infusionslösungen erhält der Patient pünktlich über die Apotheke seiner Wahl. Für die Lagerung der kühlpflichtigen Arzneimittel verleiht APOSAN geeignete Kühlschränke.

Mukoviszidose-Therapie

Mukoviszidose ist eine vererbte Stoffwechselerkrankung. Die wichtigsten Symptome sind chronischer Husten, meist mit Schleimproduktion, Verdauungsstörungen und Untergewicht. Ziel der modernen Mukoviszidose Therapie ist es, dem Betroffenen kürzere Klinikaufenthalte und ein Höchstmaß an Unabhängigkeit zu ermöglichen. Innerhalb der APOSAN Gruppe betreut APOSAN Homecare die Patienten persönlich, einschließlich Einweisung in das Handling der Therapie vor Ort.

Knochenmarktransplantation (KMT) Arzneimitteltherapie

Viele Patienten werden nach einer Knochenmarktransplantation im Anschluss an den Klinikaufenthalt ambulant nachbetreut. Teil der ambulanten Behandlung sind in einigen Fällen auch intravenöse Arzneimitteltherapien. Ziel der nachstationären Betreuung von Knochenmarktransplantations-Patienten ist es, dem betroffenen Patienten kürzere Klinikaufenthalte und ein Höchstmaß an Unabhängigkeit zu ermöglichen.

Borreliose Therapie

Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch Bakterien ausgelöst wird. Fast immer wird sie durch einen Zeckenstich übertragen. In Europa, auch in Deutschland, gibt es weite Gebiete, in denen die Gefahr der Ansteckung mit Borreliose gegeben ist. Da Borreliose-Infektionen zu mannigfaltigen und ernsthaften Folgeerkrankungen führen können, ist eine antibiotische Therapie in der Regel zwingend erforderlich.

Die examinierten Krankenpflegekräfte von APOSAN Homecare ermöglichen es Ihnen, die intravenöse Antibiotikatherapie auch zu Hause sicher durchzuführen.

Parenterale Ernährung

Ob zu Hause, im Seniorenheim oder im Hospiz: die APOSAN Gruppe bietet parenteral ernährten Patienten einen umfassenden, qualitätsgesicherten Service: von der maßgeschneiderten, individuellen Herstellung der Ernährungslösung, über die Belieferung und Einweisung bis zur Erledigung organisatorischer Aufgaben. Innerhalb der APOSAN Gruppe bietet APOSAN Homecare das persönliche Betreuungsprogramm mit der Einweisung in das Handling der Therapie vor Ort.

Der Patient wird vom Team von APOSAN Homecare regelmäßig zu Hause, im Seniorenheim oder im Hospiz besucht und bei Bedarf zusätzlich telefonisch betreut. Examinierte APOSAN-Krankenpflegekräfte weisen die Patienten – und bei Bedarf auch die Angehörigen – in den Umgang mit den Infusionslösungen und der Technik ein. Das geschieht auf Wunsch bereits in der Klinik.

Patientenindividuelle Infusionslösungen zur Parenteralen Ernährung berücksichtigen in besonderem Maße die Bedürfnisse des Erkrankten. APOSAN Pharma setzt auf All-in-one-Systeme: Sie enthalten Kohlenhydrate, Eiweiße, Elektrolyte und andere lebensnotwendige Ernährungsbausteine. Diese Mischinfusionen ermöglichen dem Patienten eine sichere und einfache Anwendung der für ihn individuell hergestellten Ernährungslösung.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Zugriffe auf der Webseite analysieren zu können. Weiterlesen …