Orale, enterale und parenterale Ernährung in ­stationären Pflegeeinrichtungen

Nächster Termin:

10.06.2015 ab 10:00 Uhr

Weitere Termine

Ort:



Tagesveranstaltung

Eine ausgewogene und ausreichende Ernährung ist eine elementare Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden.

In diesem Tagesseminar stellen wir die häufigsten Gründe/Ursachen für eine nicht ausreichende orale Nahrungsaufnahme vor, zeigen Möglichkeiten auf, diese frühzeitig zu erkennen und durch ausgewählte und dokumentierte Maßnahmen einen drohenden Mangel auszugleichen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Dokumentation für den MDK.

Reicht die orale Ernährung nicht aus, stehen sowohl die enterale Ernährung als auch die parenterale Ernährung als Interventionen zur Verfügung. Diese werden in Grundzügen ebenfalls vorgestellt und erläutert.

Die Schulung findet in unserem Fortbidlungszentrum in Köln für Gruppen bis maximal 16 Teilnehmer statt.

Inhalte der Schulung

  • Grundlagen der Ernährung
  • Ernährung im Alter
  • Expertenstandards Ernährungsmanagement
  • Mangelernährung im Alter
  • Ernährung bei Demenz
  • Ernährung bei Schluckstörungen
  • Ernährung bei Dekubitus
  • Unterstützung Umsetzung Expertenstandard - Ernährung plus
  • Grundlagen enterale Ernährung
  • Grundlagen parenterale Ernährung

Weitere Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Schulungsgebühr: 80.- pro Person

Für nähere Informationen nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Zertifizierungspunkte

Die Registrierung beruflich Pflegender vergibt für die Teilnahme an dieser Veranstaltung 8 Punkte.

Der VFED vergibt für die Teilnahme an dieser Tagesveranstaltung 9 Punkte.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Zugriffe auf der Webseite analysieren zu können. Weiterlesen …