Mangelernährung im Alter

Nächster Termin:

23.11.2016 ab 00:00 Uhr

Weitere Termine

Ort:



Die Mangelernährung stellt eine zentrale Herausforderung in der Seniorenverpflegung dar. Der Appetit ist nicht mehr so groß wie in jüngeren Jahren, das Geschmacksempfinden verändert sich und auch chronische Erkrankungen können das Essverhalten beeinflussen.

Um typischen Folgen einer Mangelernährung, wie Schwäche oder auch vermehrte Infektanfälligkeit, entgegen zu wirken, ist es wichtig, den Ernährungszustand bestimmen zu können und individuelle Maßnahmen einzuleiten.

Die Schulung definiert den Begriff Mangelernährung, beschreibt die Ursachen und Folgen einer Mangelernährung und gibt einen Überblick über ernährungstherapeutische Interventionsmaßnahmen.

Inhalte der Schulung

  • Definition Mangelernährung
  • Ursachen der Mangelernährung
  • Folgen der Mangelernährung
  • Bestimmung des Ernährungszustandes
  • Berechnung des Energie- und Flüssigkeitbedarfs
  • Interventionsmaßnahmen

Weitere Informationen

Dauer der Schulung: ca. 45 Minuten

Kosten: 15.- € pro Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Wir behalten uns vor Termine, zu denen nicht genügend Anmeldungen vorliegen, spätestens 2 Wochen vorher abzusagen oder zu verschieben. Selbstverständlich werden alle bis dahin gemeldeten Teilnehmer von uns rechtzeitig informiert.

Diese Schulung bieten wir als Inhouse-Seminar bei Ihnen vor Ort an (mindestens 4 Teilnehmer) . Die Kosten betragen auch dann 15.- € pro Teilnehmer - inkl. Zertifikat. Bei Interesse, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Zertifizierungspunkte

Für diese Schulung können Sie sich 1 Punkt in Ihrem Fortbildungskonto der Registrierung beruflich Pflegender gutschreiben lassen.

Auch der VFED vergibt für diese Schulung 1 Fortbildungs-Punkt.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Zugriffe auf der Webseite analysieren zu können. Weiterlesen …