Ernährung bei Dekubitus

Nächster Termin:

26.10.2016 ab 00:00 Uhr

Weitere Termine

Ort:



Eine vollwertige und ausgewogene Ernährung ist Voraussetzung zur Erhaltung der Gesundheit. Bei Nährstoffmangel oder -unterversorgung stellen sich häufig auch Hauterkrankungen ein, welche die Bildung eines Dekubitus begünstigen können.

Die Ernährung kann aber nicht nur der Entstehung von Wundliegegeschwüren entgegenwirken, sondern auch die Wundheilung positiv beeinflussen.

APOSAN Homecare bietet eine Schulung zum Thema ernährungstherapeutische Maßnahmen bei Dekubitus an.

Inhalte der Schulung

  • Definition
  • Ursachen
  • Folgen
  • Ernährungstherapeutische Maßnahmen

Weitere Informationen

Dauer der Schulung: ca. 45 Minuten

Kosten: 15.- € pro Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Wir behalten uns vor Termine, zu denen nicht genügend Anmeldungen vorliegen, spätestens 2 Wochen vorher abzusagen oder zu verschieben. Selbstverständlich werden alle bis dahin gemeldeten Teilnehmer von uns rechtzeitig informiert.

Diese Schulung bieten wir als Inhouse-Seminar bei Ihnen vor Ort an (mindestens 4 Teilnehmer) . Die Kosten betragen auch dann 15.- € pro Teilnehmer - inkl. Zertifikat. Bei Interesse, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Zertifizierungspunkte

Für diese Schulung können Sie sich 1 Punkt in Ihrem Fortbildungskonto der Registrierung beruflich Pflegender gutschreiben lassen.

Auch der VFED vergibt für diese Schulung 1 Fortbildungs-Punkt.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Zugriffe auf der Webseite analysieren zu können. Weiterlesen …